Kinder entdecken Ruhe und Langsamkeit

Spielerisch fördern wir Genauigkeit, Konzentration und Kreativität

 

Friebel, Volker (2015): Kinder entdecken Ruhe und Langsamkeit. Spielerisch fördern wir Genauigkeit, Konzentration und Kreativität. Tübingen: Edition Blaue Felder. Papierbuch: 104 Seiten, 14,00 Euro. eBuch (epub-Format): 1,2 MB, 7,99 Euro.

 

Dieses Buch stellt eine Sammlung von Spielen, Übungen, Geschichten, Liedern zur Verfügung, die sich mit Langsamkeit beschäftigen. Einfach nur langsamer zu werden, ist dabei nicht das Ziel. Denn Schnelligkeit ist gut – aber nicht die ganze Zeit, Kinder müssen auch ruhiger werden können, Schnelligkeit muss aufgabenbezogen sein, also auch wieder langsam werden können und nicht zum Dauerzustand des Hyperaktiven, der damit Aufgaben eben gerade nicht mehr bewältigt.

Viele der Spiele und Lieder greifen deshalb das Schnelle auf – und versuchen es bewusst langsamer zu machen – und wieder schneller. Damit die Kinder unterscheiden lernen, damit sie sich sensibilisieren. Damit die Kinder sich zunehmend bewusst vom einen zum anderen bewegen können, vom Langsamen zum Schnellen, vom Schnellen zum Langsamen.


Die erste Ausgabe des Buchs erschien im Jahr 2008 unter dem Titel „Kinder entdecken die Langsamkeit“ beim Ökotopia-Verlag, Münster. Das Buch wurde für die Neuausgabe durchgesehen und überarbeitet.

 

Erhältlich als Papierbuch und als eBuch im Kindle-Format (Amazon, Klick auf das Bild oben links)
sowie im epub-Format (alle anderen Buchhandlungen, auch im Netz)
.

 

 


Impressum  I  AGB  I  Datenschutz

Aktuell 18.09.2017 auf www.Blaue-Felder.de
Alle Rechte vorbehalten