Nord-China– Eine RundreiseFotos und Texte

Friebel, Volker (2014): Nord-China – Eine Rundreise . Fotos und Texte. Tübingen: Edition Blaue Felder. epub-Format, 72.000 Zeichen und 174 Farbfotos, 7,99 Euro.

 

 

 

 

 
 Sonderausgabe, nur bei Amazon-Kindle, halber Umfang, 3,99 Euro.

 

 

 

 

 

Erlebnisbericht einer Rundreise durch Nord-China in Fotos und Texten.

Wir besuchen kulturelle Stätten Nord-Chinas und bewegen uns durch einen kleinen Teil dieses Riesenreichs. Ich gehe die wichtigsten Stationen unserer Rundreise durch.

Nach dem Flug durch die Nacht mittags Ankunft in Beijing. Gleich zum Himmelstempel.
Zur chinesischen Mauer.
Nach Datong, Besuch des Hängenden Tempels, der Holzpagode und der Yungang-Grotten.
Über den Foguang- und den Nanchan-Tempel nach Taiyuan.
Über den Jinci-Tempel nach Pingyao.
Der Hukou-Wasserfall des Gelben Flusses.
Eine lange Fahrt nach Xi'an, Besichtigung der Stadt sowie der Terrakotta-Armee am Grabhügel des ersten Kaisers.
Der Yongle-Tempel.
Luoyang mit den nahen Longmen-Grotten.
Besuch einer Shaolin-Schule in Dengfeng.
Der Zhongyue-Tempel im Songshan-Gebirge.
Qufu, die Heimatstadt des Konfuzius.
Tai'an, mit einem Besuch des Tai-Bergs und des Tempels Dai Miao.
Der Lingyan-Tempel.
Jinan. Von dort eine lange Zugfahrt nach Beijing.
Zurück in der Hauptstadt der Lama-Tempel, der Platz des Himmlischen Friedens, die Verbotene Stadt.

In zweieinhalb Wochen wollen wir wieder in Frankfurt landen.

Jeder Reisetag bildet ein Kapitel im Buch. Sachinformationen, 174 Fotos und Notizen dichterischer Art von unterwegs, meist in Form von Haiku, wechseln einander ab.

 

Erhältlich als eBuch im Kindle-Format (Amazon, Klick auf das Bild oben links)
sowie im epub-Format (alle anderen Buchhandlungen, auch im Netz)
.

 

 


Impressum  I  AGB  I  Datenschutz

Aktuell 18.09.2017 auf www.Blaue-Felder.de
Alle Rechte vorbehalten