Zeiten der Ruhe, Feste der Stille

Friebel, Volker & Kunz, Marianne (2002): Zeiten der Ruhe – Feste der Stille. Mit Spielen, Geschichten, Liedern und Tänzen: vom Winteraustreiben über Ostern, das Sommerfest und Halloween bis in die Weihnachtszeit. Münster: Ökotopia. Papierbuch mit Audio-CD: 93 Seiten und 68:48 Minuten, 22,00 Euro.

 

Beim Feiern sind alle voll Freude dabei. Doch wie sieht es mit der Vorbereitung aus?

Wie gestalten wir Stille und Aktivität mit Kindern, in unseren Jahresfesten und Übergängen, zu Hause, in der Schule, im Kindergarten?

Die Autoren haben im Alltag, haben in Festen und Bräuchen nach Wurzeln der Stille gesucht. Im Schein der Kerzen und dem Duft von Bratäpfeln, in der flirrenden Hitze am Mittag und in der kühlen Abenddämmerung, hinter der Maske beim Faschingsfest oder im Osterei. Ursprung und Sinn mancher Feste erschließen sich nun neu, und ihre Verbindung zur Stille, zum Licht, zum Leben.

Bücher zur Ruhe und Entspannung mit Kindern gibt es viele. Den Autoren geht es nicht darum, Übungsformeln anzuwenden, sondern die Stille dort zu beleben und zu betonen, wo sie ohnehin schon schlummert. Erst in der Stille finden wir zu einer sensiblen Achtsamkeit auf die Dinge um uns und in uns selbst.

Psychologie und Kinderalltag inspirieren die zahlreichen Gestaltungsanregungen, Geschichten, Fantasiereisen, Lieder, Spiele und Tänze.

Eine CD ist beigegeben. Hörspiel, Lieder und Tanzmelodien zu den Anleitungen im Buch eignen sich für das Kind zu Hause sowie für die Arbeit in der Gruppe.

 

Erhältlich als Papierbuch bei Amazon (Klick auf das Bild links oben).

 

 


Impressum  I  AGB  I  Datenschutz

Aktuell 18.09.2017 auf www.Blaue-Felder.de
Alle Rechte vorbehalten